Steckbrief: Helmut A. Schmidt - mein-theaterverlag, Theaterverlag mit Theaterstücke für alle Gelegenheiten

Direkt zum Seiteninhalt

Steckbrief: Helmut A. Schmidt

Autoren > Steckbrief-Autoren
 

Name:

Helmut Artur Schmidt

Wohnort:

Oldenburg

Geburtsdatum:

30.10.1963

Beruf:

freier Schriftsteller
(erlernter Beruf) Einzelhandelskfm

Webseite

www.Theater-Schmidt.de

   

Theaterstücke
geschrieben:

seit 1989- mehr als 50 abendfüllende Stücke in hoch-und niederdeutsch, davon wurden die meisten       übersetzt in andere Dialekte, sowie in holländisch,
Schweizerdeutsch u.a.
über 20 Sketche und Kurzspiele

Bücher geschrieben:

Wie man ein erfolgreiches Theaterstück schreibt

Theater gespielt:

von 1985 - 2000 in verschiedenen Amateurgruppen

   

 

Vita

Helmut Schmidt kam 1989 über`s Theaterspielen zum schreiben. Ausgerüstet war er damals lediglich mit ein paar Jahren Spielerfahrung, und so begann er autodidakt mit dem Schreiben von abendfüllenden Mehraktern. Er besuchte dann einen Arbeitskreis für werdende Autoren in Verden und entwickelte sich ungewollt zum Viel-und Schnellschreiber. Besonders in seiner Heimat Ostfriesland war die Nachfrage nach seinen Stücken zu Beginn seiner Tätigkeit sehr groß. Für das Hamburger Ohnsorg Theater übersetzte er 2003 eine Komödie ins plattdeutsche. Nachdem er das Schreiben jahrelang nebenberuflich ausübte, arbeitet er seit 2008 ausschließlich als Autor. Seine Stücke werden mittlerweile nicht nur im gesamten deutschen Gebiet, sondern auch in den Niederlande, der Schweiz und in Österreich aufgeführt. Für diverse Tageszeitungen schrieb er Kurzgeschichten, er bekommt oft Manuskripte von Nachwuchsautoren zugesandt, die um eine Stellungnahme bitten, hin und wieder schreibt er auch Liedtexte, tritt ab und zu im TV auf und arbeitet auch an seinem ersten Roman.

 
 
 

Zurück zum Seiteninhalt