7011 Professor ohne Worte 2w/4m - mein-theaterverlag, Theaterverlag mit Theaterstücke für alle Gelegenheiten

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

7011 Professor ohne Worte 2w/4m

Theaterstücke > 7000- Krimis

von Huug van´t Hoff und Ella Marouche

Code:
2/4 2-4 2f/4m 2f-4m
6R

Kriminalkomödie 3 Akte

1 Bühnenbild

6-Rollen  
2w/4m

Spielzeit
130 Minuten

1. Akt lesen, hier klicken

Kurzbeschreibung

»Professor ohne Worte« ist eine pralle Krimikomödie mit einem verrückten Wissenschaftlergenie, Doppel-, Trippel- und Polyagenten, Geheimtüren, rasanten Verwechslungen und schrägen, pointenreichen Dialogen.
Natürlich ist der verrückte, geniale Professor Richard Tator gerade mit einer Weltverschwörung beschäftigt, als sein Neffe Stefan samt Freundin Fiona auftaucht und um Unterschlupf bittet. Stefan ist nämlich mal wieder pleite und aus seiner Wohnung geflogen. Schon das bedeutet für den schnippischen, italienischen Butler Salvatore unliebsame Mehrarbeit. Da taucht auch noch die Computerexpertin Frau Dr. Short auf und bittet um Quartier, denn wegen einer Messe sind alle Hotels der Stadt belegt. Weitere Unruhe bringt Kommissar Volker Krüger ins Haus, der den Professor um Hilfe bei kniffligen Fällen der Internetkriminalität ersucht. Angeblich. Und ›Angeblich‹ ist das Schlüsselwort der ganzen Geschichte, denn niemand ist der, der er zu sein vorgibt. Der Professor ist nicht einmal ein Professor, sondern hat seine wissenschaftlichen Arbeiten fälschen lassen, weshalb er unter Druck gesetzt wird. Von Salvatore, seinem Butler, der mit dem IT-Können des Professors viel Geld machen will. Dr. Short arbeitet als Polyagentin, freiberuflich, gleichzeitig  im Auftrag der USA und für Russland. Der Kommissar ist kein Kommissar, sondern verdient sich lieber den Unterhalt mit globalen Erpressungen. Und der Neffe und seine Freundin haben auch vollkommen anderes im Sinn, als den lieben Onkel zu besuchen.

Rollensatz 7 Hefte 125,00€

Aufführungsgebühr pro Aufführung 10% der Einnahmen mindestens jedoch 85,00€  


Kostenlose Leseprobe per E-Mail

7011-LP Professor ohne Worte -Kostenlose Leseprobe

Komplettes Theaterstück als kostenlose Leseprobe. 3 Akte, 6 Rollen 2w/4m, ca.130 Minuten von Huug van`t Hoff und Ella Marouche.

0,00 € Hinzufügen
Kostenlose Leseprobe: Klicken Sie bitte hier auf den Warenkorb. Sie erhalten dann umgehend das Theaterstück per E-mail in PDF-Format.
Bestellung: Rollensatz

7011 Professor ohne Worte

Theaterstück in 3 Akten, 6 Rollen 2w/4m, ca. 130 Minuten von Huug van´t Hoff und Ella Marouche. Rollensatz 7 Hefte. Melden Sie bitte rechtzeitig Ihre Aufführungen an. Beachten Sie unsere Aufführungsbedingungen.

125,00 € Hinzufügen
Bestellung: Klicken Sie auf den Warenkorb.
Leseprobe Postversand /Zusatzheft

7011-PV Professor ohne Worte 2w/4

Komplettes Theaterstück als gebundenes Heft.
Zusätzlich zum Rollensatz oder als Leseprobe per Postversand.
Der Bezug der Leseprobe berechtigt nicht zur Aufführung. Abschreiben, fotokopieren, verleihen oder sonstige Benutzung verstoßen gegen das Urheberrecht und werden Strafrechtlich verfolgt.
Eine Aufführungsgenehmigung kann nur der Verlag erteilen. Der Besteller erkennt mit der Bestellung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen an.

8,50 € Hinzufügen
Bestellung: Klicken Sie auf den Warenkorb.
Zu der Bestellung kommen noch 6,50€ Versandkosten.
Infos- und Hilfe bei: Bestellungen, Leseproben und Rollensätze


Kostenlose Leseprobe (per E-Mail als PDF-Datei zugestellt)

Um ein komplettes Theaterstück als kostenlose Leseprobe zu bestellen gehen Sie folgender Maßen vor: Klicken Sie rechts oben (grüne Toolbox) auf den Warenkorb. Es öffnet sich nun ein neues Fenster. Sie werden nun durch den Bestelldurchgang geführt. Tragen Sie Ihre Daten ein und schließen Sie den Bestellvorgang mit „bestellen“ ab. Eine Leseprobe berechtigt nicht zur Aufführung. Dazu benötigen Sie den Rollensatz und die Aufführungsgenehmigung vom Verlag.

Mehr Informationen entnehmen Sie unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Rollensatz bestellen (gebundene Hefte per Post zugestellt)

Um ein komplettes Theaterstück als kostenpflichtigen Rollensatz zu bestellen gehen Sie folgender Maßen vor: Klicken Sie rechts oben (rote Toolbox) auf den Warenkorb. Es öffnet sich nun ein neues Fenster. Sie werden nun durch den Bestelldurchgang geführt.Tragen Sie Ihre Daten ein und schließen Sie den Bestellvorgang mit „bestellen“ ab. Der Rollensatz ist kostenpflichtig (Preis steht in der roten Toolbox) Den Rollensatz benötigen Sie, wenn Sie das Theaterstück aufführen möchten. Für jede Aufführung benötigen Sie eine Aufführungsgenehmigung vom Verlag.

Mehr Informationen entnehmen Sie unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Leseprobe als gebundenes Heft und per Post zustellt.

Um ein komplettes Theaterstück als kostenpflichtige Leseprobe zu bestellen gehen Sie folgender Maßen vor: Klicken Sie rechts (schwarze Toolbox) auf den Warenkorb. Es öffnet sich nun ein neues Fenster. Sie werden nun durch den Bestelldurchgang geführt. Tragen Sie Ihre Daten ein und schließen den Bestellvorgang mit „bestellen“ ab. Eine Leseprobe als gebundenes Heft ist kostenpflichtig. Den Preis entnehmen Sie der Toolbox. Zusätzlich entfallen noch Versandkosten an. Eine Leseprobe berechtigt nicht zur Aufführung. Dazu benötigen Sie den Rollensatz und die Aufführungsgenehmigung vom Verlag.

Mehr Informationen entnehmen Sie unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Manuelle Bestellung (über ihre E-Mail-Adresse)
Sie können auch eine Leseprobe oder Rollensatz über Ihre E-Mail Adresse bestellen. Zur Bestellung benötigen wir folgende Daten:

  • Bestellnummer oder Titel vom Theaterstück

  • Ihre komplette Anschrift

  • Theaterverein

  • Voraussichtliche Aufführungen (wann, Monat genügt)

E-Mail-Adresse vom Verlag:
info@mein-theaterverlag.de

Postanschrift:

mein-theaterverlag
Packeniusstr. 15
41849 Wassenberg


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü