6018 Die Mauer, wird noch in 100 Jahren stehen- 8-30 Rollen - mein-theaterverlag, Theaterverlag mit Theaterstücke für alle Gelegenheiten

Direkt zum Seiteninhalt

6018 Die Mauer, wird noch in 100 Jahren stehen- 8-30 Rollen

Theaterstücke > 6000- Dramen

von Elke Brumm

Code:
8-15 R

Schauspiel
in 2 Akten

1 Bühnenbild

8-30-Rollen
Variabele Besetzung

Spielzeit 85 Minuten

Leseprobe: Hier klicken


Szenische Darstellung
einer – echten – Umfrage zur Deutschen Frage aus dem Frühjahr 1989



Zum Inhalt

Es war gerade drei Monate her, dass DDR-Staatschef Erich Honecker gesagt hatte: „Die Mauer (…) wird auch noch in 50 und auch in 100 Jahren noch bestehen bleiben, wenn die dazu vorhandenen Gründe nicht beseitigt sind.“ Eine Wende war damals, im Frühjahr 1989, noch nicht zu erahnen. Da machte eine West-Berliner Abiturientin für ihren Grundkurs Geschichte eine private Umfrage. „Wie könnte es zu einer Wiedervereinigung kommen und für wann ist sie wahrscheinlich?“, das fragte sie 45 Personen. Die Antworten präsentierte sie ihren Mitschülerinnen und Mitschülern in einem vierstündigen Referat im Juni 1989.
Das Thema interessierte die Schüler, Lehrer und Eltern; die Unterschiedlichkeit der Antworten verblüffte viele. Aber niemand, wirklich rein niemand ahnte, dass sich diese Frage nur fünf Monate später von selber beantworten würde. Der Zeitpunkt für das Referat war rein zufällig gewählt worden, weil das Thema im Rahmenplan vorgesehen war.
Diese ungewollte Aktualität macht die Textsammlung zu einem spannenden Dokument deutscher Zeitgeschichte. Heute, rund 25 Jahre später, erscheint die deutsche Einheit vielen als Normalität. Da ist es spannend und auch nützlich, sich immer wieder vor Augen zu rufen, dass unsere Geschichte noch gar nicht allzu lange so aussieht, wie sie sich derzeit gestaltet. Die Freude über den Alltag wächst, wenn wir ihn nicht als normal, sondern als erkämpft begreifen, als Zustand, von dem vor 25 Jahren die Menschen in Ost und West noch träumten oder ihn sich gar nicht vorstellen konnten.
Die befragten Personen stammten aus dem Bekanntenkreis und der Familie der Abiturientin. Es waren 28 Westdeutsche aus Berlin, Schleswig-Holstein, Niedersachsen und Bayern; dann drei Ostdeutsche aus Berlin und Dresden; und schließlich ein Algerier, zwei Amerikaner, ein Holländer, acht Franzosen, ein Pole und eine Schweizerin. Die Äußerungen sind wörtlich wiedergegeben, aber teilweise in gekürzter Form. Die kompletten Zitate kann man bei der Autorin kostenlos anfordern. Bei nicht deutschsprachigen Antworten wird die Übersetzung angegeben, welche die Abiturientin 1989 ihrem Kurs präsentierte.

Rollensatz 10 Hefte 142,00€

Aufführungsgebühr 10% der Einnahmen mindestens jedoch 85,00€  

Kostenlose Leseprobe per E-Mail
6018- LP Die Mauer, wird noch in 100 Jahren stehen -Kostenlose Leseprobe
Drama-Kostenlos
Komplettes Theaterstück, 8 -30 Rollen, variable Besetzung ca. 85 Minuten Spielzeit von Elke Brumm
0,00 €
Hinzufügen
Kostenlose Leseprobe: Klicken Sie bitte hier auf den Warenkorb. Sie erhalten dann umgehend das Theatertück per E-mail in PDF-Format.
Bestellung: Rollensatz
6018 Die Mauer, wird noch in 100 Jahren stehen
Drama
Theaterstück, 8-30 Rollen, variable Besetzung, ca. 85 Minuten von Elke Brumm. Rollensatz 10 Hefte. Melden Sie bitte rechtzeitig Ihre Aufführungen an. Beachten Sie unsere Aufführungsbedingungen.
142,00 €
Hinzufügen
Bestellung: Klicken Sie auf den Warenkorb.
Leseprobe Postversand/ Zusatzheft
6018- PV Die Mauer wird noch in 100 Jahren stehen 8-30 Rollen
Drama-Postversand
Komplettes Theaterstück als gebundenes Heft.
Zusätzlich zum Rollensatz oder als Leseprobe per Postversand.
Der Bezug der Leseprobe berechtigt nicht zur Aufführung. Abschreiben, fotokopieren, verleihen oder sonstige Benutzung verstoßen gegen das Urheberrecht und werden Strafrechtlich verfolgt.
Eine Aufführungsgenehmigung kann nur der Verlag erteilen. Der Besteller erkennt mit der Bestellung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen an.
8,50 €
Hinzufügen
Bestellung: Klicken Sie auf den Warenkorb.
Zu der Bestellung kommen noch 6,50€ Versandkosten.
Infos- und Hilfe bei: Bestellungen, Leseproben und Rollensätze


Kostenlose Leseprobe (per E-Mail als PDF-Datei zugestellt)

Um ein komplettes Theaterstück als kostenlose Leseprobe zu bestellen gehen Sie folgender Maßen vor: Klicken Sie rechts oben (grüne Toolbox) auf den Warenkorb. Es öffnet sich nun ein neues Fenster. Sie werden nun durch den Bestelldurchgang geführt. Tragen Sie Ihre Daten ein und schließen Sie den Bestellvorgang mit „bestellen“ ab. Eine Leseprobe berechtigt nicht zur Aufführung. Dazu benötigen Sie den Rollensatz und die Aufführungsgenehmigung vom Verlag.

Mehr Informationen entnehmen Sie unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Rollensatz bestellen (gebundene Hefte per Post zugestellt)

Um ein komplettes Theaterstück als kostenpflichtigen Rollensatz zu bestellen gehen Sie folgender Maßen vor: Klicken Sie rechts oben (rote Toolbox) auf den Warenkorb. Es öffnet sich nun ein neues Fenster. Sie werden nun durch den Bestelldurchgang geführt.Tragen Sie Ihre Daten ein und schließen Sie den Bestellvorgang mit „bestellen“ ab. Der Rollensatz ist kostenpflichtig (Preis steht in der roten Toolbox) Den Rollensatz benötigen Sie, wenn Sie das Theaterstück aufführen möchten. Für jede Aufführung benötigen Sie eine Aufführungsgenehmigung vom Verlag.

Mehr Informationen entnehmen Sie unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Leseprobe als gebundenes Heft und per Post zustellt.

Um ein komplettes Theaterstück als kostenpflichtige Leseprobe zu bestellen gehen Sie folgender Maßen vor: Klicken Sie rechts (schwarze Toolbox) auf den Warenkorb. Es öffnet sich nun ein neues Fenster. Sie werden nun durch den Bestelldurchgang geführt. Tragen Sie Ihre Daten ein und schließen den Bestellvorgang mit „bestellen“ ab. Eine Leseprobe als gebundenes Heft ist kostenpflichtig. Den Preis entnehmen Sie der Toolbox. Zusätzlich entfallen noch Versandkosten an. Eine Leseprobe berechtigt nicht zur Aufführung. Dazu benötigen Sie den Rollensatz und die Aufführungsgenehmigung vom Verlag.

Mehr Informationen entnehmen Sie unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Manuelle Bestellung (über ihre E-Mail-Adresse)
Sie können auch eine Leseprobe oder Rollensatz über Ihre E-Mail Adresse bestellen. Zur Bestellung benötigen wir folgende Daten:

  • Bestellnummer oder Titel vom Theaterstück

  • Ihre komplette Anschrift

  • Theaterverein

  • Voraussichtliche Aufführungen (wann, Monat genügt)

E-Mail-Adresse vom Verlag:
info@mein-theaterverlag.de

Postanschrift:

mein-theaterverlag
Packeniusstr. 15
41849 Wassenberg


Zurück zum Seiteninhalt