>

3086 Sunny Valentine - mein-theaterverlag

mein
Bestell- Nr., Theaterstück, Autor
theaterverlag
mein
theaterverlag
mein
theaterverlag
Direkt zum Seiteninhalt
Jugend-Schultheater
3086  Sunny Valentine
Theaterstück 10-20 Rollen
Ein Theaterstück von Wolfgang Gerlach
Nach dem Buch: Von Tropenvögeln und königlichen Unterhosen (Bd 1) von Irmgard Kramer
Erschienen bei Loewe Verlag GmbH, Bindlach
10 Bühnenbilder,  10-20 Rollen,  Spielzeit ca.90 Min.
Kurzbeschreibung
Es ist kein gewöhnliches Haus, das sich Sunny für 85 Cent da von ihrem Taschengeld gekauft hat. Es handelt es sich immerhin um Seine Herrlichkeit mitsamt Park, Teich und Blumengarten. Wenn das Haus gute Laune hat, sind die Vorhänge rosa und aus dem Wasserhahn kommt Bananenmilch. Doch heute ist Seine Herrlichkeit verstimmt und alles liegt unter einer dicken Staubschicht. Das Haus will eine Fahne. Nicht irgendeine Fahne, sondern die Unterhose eines Prinzen. Aber wo soll Sunny die bloß herbekommen?
Rollensatz 11 Hefte inclusive 1 Aufführung 186,00€
Jede weitere Aufführung 10% der Einnahmen mindestens jedoch 65,00€
Bestellung
Wählen Sie nachstehend Ihre Bestellung aus
Kostenlose Leseprobe per Mail
3086LP Sunny Valentine
Komplettes Theaterstück als kostenlose Leseprobe. 3 Akte, 10-20 Rollen, variable Besetzung, Spielzeit ca. 95 Min, von Wolfgang Gerlach / Irmgard Kramer.
0.00 €
Hinzufügen
Bestellung: Kostenlose Leseprobe per E-Mail.
Klicken Sie auf Hinzufügen.
Rollensatz Bestellung
3086 Sunny Valentine
Theaterstück in 3 Akten, 10-20 Rollen, variable Besetzung, Spielzeit ca. 95 Min, von Wolfgang Gerlach / Irmgard Kramer. Rollensatz 11 Hefte. Inclusive 1 Aufführung.
186.00 €
Hinzufügen
Bestellung: Rollensatz
Klicken Sie auf Hinzufügen.
Leseprobe Postversand / Zusatzheft
3086PV Sunny Valentine-10-20 Rollen
Komplettes Theaterstück als gebundenes Heft. Zusätzlich zum Rollensatz oder als Leseprobe per Postversand.
7.00 €
Hinzufügen
Bestellung: Zusatzheft zum Rollensatz oder als Leseprobe per Postversand.
Klicken Sie auf Hinzufügen.
Beachten Sie unsere Bezugs - und Aufführungsbedingungen.
Zurück zum Seiteninhalt