>

3043 Harry, Peggy und die Weihnachtshexe 2w/2m - mein-theaterverlag

mein
Bestell- Nr., Theaterstück, Autor
theaterverlag
mein
theaterverlag
mein
theaterverlag
Direkt zum Seiteninhalt
Weihnachtstheater
3043 Harry, Peggy und die Weihnachtshexe
Weihnachtsspiel  2w/2m
Ein Weihnachtsspiel in 1 Akt von Dieter Bauer
1 Bühnenbild,   Rollen 2w/2m,  Spielzeit 45 Min.
Kurzbeschreibung
Das kommt davon, dass Väter, nur weil das die böse Stiefmutter so will, ihre Kinder nicht mehr im tiefen, dunklen Wald einfach aussetzen und ihrem Schicksal überlassen. Nein, heutzutage nehmen die Kinder ihr Schicksal selbst in die Hand – und reißen vorher lieber aus. Natürlich nicht, weil nichts zu essen für sie da ist, sondern weil... Nun, der Grund sei hier nicht verraten, weil die meisten ihn ohnehin schon aus Erfahrung kennen. Andererseits halten sich auch moderne Kinder gern an die aus alten Tagen überlieferten Erzählungen. Zum Beispiel an „Hänsel und Gretel“. Vor allem, wenn man in der Not ein Hexenhäuschen zum Überleben braucht.
Rollensatz 5 Hefte inclusive 1 Aufführung 115,00€
Jede weitere Aufführung 10% der Einnahmen mindestens jedoch 65,00€
Bestellung
Wählen Sie nachstehend Ihre Bestellung aus
Kostenlose Leseprobe per Mail
3043LP Harry, Peggy und die Weihnachtshexe - kostenlose Leseprobe
Komplettes Theaterstück 4 Rollen 2w/2m ca. 45 Minuten Spielzeit von Dieter Bauer
0.00 €
Hinzufügen
Bestellung: Kostenlose Leseprobe per E-Mail.
Klicken Sie auf Hinzufügen.
Rollensatz Bestellung
3043 Harry, Peggy und die Weihnachtshexe
Theaterstück 4 Rollen 2w/2m ca. 45 Minuten von Dieter Bauer. Rollensatz 5 Hefte. Inclusive 1 Aufführung.
115.00 €
Hinzufügen
Bestellung: Rollensatz
Klicken Sie auf Hinzufügen.
Leseprobe Postversand / Zusatzheft
3043PV Harry, Peggy und die Weihnachtshexe - 2w/2m
Komplettes Theaterstück als gebundenes Heft. Zusätzlich zum Rollensatz oder als Leseprobe per Postversand.
7.00 €
Hinzufügen
Bestellung: Zusatzheft zum Rollensatz oder als Leseprobe per Postversand.
Klicken Sie auf Hinzufügen.
Beachten Sie unsere Bezugs - und Aufführungsbedingungen.
Zurück zum Seiteninhalt