>

0599 Die Tschernowitz Bank - mein-theaterverlag

mein
Bestell- Nr., Theaterstück, Autor
theaterverlag
mein
theaterverlag
mein
theaterverlag
Direkt zum Seiteninhalt
Abendfüllende Theaterstücke
0599 Die Tschernowitz Bank
Komödie 5w/4m
Eine Komödie in 4 Szenen von Johannes Fischer
1 Bühnenbild,   9 Rollen 5w/4m,   Spielzeit 70 Min.
Kurzbeschreibung
Anmerkung: Das Stück kann auch gut zu Sylvester gespielt werden, wegen der vielen Trinksprüche. Bank-Persiflage. Es soll auch eine Parodie auf „Dinner for One“ darstellen. Wir haben vier Aussiedler vor uns, andere, als wir gewohnt sind. Sie kommen aus Tschernowitz, Galizien. Sie flüchteten nach Breslau, in den sicheren Westen. Wer sich hier verwundert die Augen reibt, hat Recht. Das Stück stammt aus einer anderen Zeit. Es spielt Ende 1918, als der Erste Weltkrieg fast zu Ende ist und die ersten sich schon auf sicheres Terrain abgesetzten. Das sind nicht nur vornehme Leute wie diese Freizeitbankiers, sondern auch einzelne Soldaten, die mit jenen natürlich prompt zusammenstoßen. Diese vier Bankiers halten die Tugend hoch und wollen die Ökologie fördern. Die Rohstoffe sind in dieser Zeit knapp und so wollen sie die Konversion von nun nicht mehr kriegswichtigen Gütern in zivile Produkte mit Hilfe von Unternehmensgründungsdarlehen fördern. Wir erleben hier die Zerrissenheit der Zeit am Ende des Ersten Weltkriegs. Eine Esoterikerin kämpft für die seelische Gesundheit, ein Mediziner oder Chemiker kämpft zum Spaß mit, er braucht nicht einmal Geld. Eine Angehörige des Militärs staucht die fahnenflüchtigen Jungsoldaten zusammen, ein anderer stellt die Karikatur eines Bankangestellten dar, unfreiwillig. Sieht man das Stück aus einer anderen Perspektive, so kämpfen hier Sprachen gegeneinander. Sie sprechen alle dieselbe Muttersprache, doch sie kommen aus verschiedenen Welten. Die Sprache führt einen Stellvertreterkrieg für die verschiedenen Fraktionen der Gesellschaft um 1918 und drückt die politische Zerrissenheit aus, die später noch verhängnisvolle, negative Folgen hatte.
Rollensatz 10 Hefte 135,00€
Aufführungsgebühr pro Aufführung 10% der Einnahmen mindestens jedoch 85,00€
Bestellung
Wählen Sie nachstehend Ihre Bestellung aus
Kostenlose Leseprobe per Mail
0599-LP Die Tschernowitz-Bank -Kostenlose Leseprobe
Komplettes Theaterstück als kostenlose Leseprobe. 3 Akte, 9 Rollen 5w/4m, ca. 70 Minuten von Jonas Johannes Fischer
0.00 €
Hinzufügen
Bestellung: Kostenlose Leseprobe per E-Mail.
Klicken Sie auf Hinzufügen.
Rollensatz Bestellung
0599 Die Tschernowitz-Bank
Theaterstück in 3 Akten, 9 Rollen 5w/4m, ca. 70 Minuten von Johannes Fischer. Rollensatz 10 Hefte (DIN A5 Format).
135.00 €
Hinzufügen
Bestellung: Rollensatz
Klicken Sie auf Hinzufügen.
Leseprobe Postversand / Zusatzheft
0599-PV Die Tschernowitz-Bank- 5w/4m
Komplettes Theaterstück als gebundenes Heft. Zusätzlich zum Rollensatz oder als Leseprobe per Postversand.
8.50 €
Hinzufügen
Bestellung: Zusatzheft zum Rollensatz oder als Leseprobe per Postversand.
Klicken Sie auf Hinzufügen.
Zurück zum Seiteninhalt