>

0453 Ehrlich! Ich war das nicht! - mein-theaterverlag

mein
Bestell- Nr., Theaterstück, Autor
theaterverlag
mein
theaterverlag
mein
theaterverlag
Direkt zum Seiteninhalt
Abendfüllende Theaterstücke
0453 Ehrlich! Ich war das nicht!
Komödie 3w/5m
Eine Komödie in 3 Akten von Wolfgang Böck
1 Bühnenbild, 8 Rollen 3w/5m, Spielzeit  90 Min.
Kurzbeschreibung
Helmut ist Bauer und hat sehr viel verschiedene Tiere. Ganz stolz ist er auf seine BIO Eier. Doch plötzlich hat der Bauer keine Eier mehr und das täglich. Der Bauer ist aber auf das Eiergeschäft angewiesen und schaltet die Polizei ein. Der junge Polizist kennt da keinen Spaß. Er nimmt diese Vergehen sehr ernst und hängt sich voll in die Ermittlungen. Die ersten Verdächtigen sind schnell gefunden. der Gauner Xaver wäre sofort verdächtig, nur weil er „gefundene Eier“ zurückbringen wollte. Oder war es Edwin der früher schon Eier geklaut hat  oder Eduard dem die Eier zu teuer sind oder sogar Evi aus Liebe? Doch keiner will es gewesen sein. Wer lügt, ist jetzt die Frage. Kann der Polizist den Fall aufklären?
Rollensatz 9 Hefte 142,00€
Aufführungsgebühr pro Aufführung 10% der Einnahmen mindestens jedoch 85,00€
Bestellung
Wählen Sie nachstehend Ihre Bestellung aus
Kostenlose Leseprobe per Mail
0453LP Ehrlich! Ich war das nicht!
Komplettes Theaterstück als kostenlose Leseprobe. 3 Akte, 8 Rollen 3w/5m, ca. 90 Minuten, von Wolfgang Böck
0.00 €
Hinzufügen
Bestellung: Kostenlose Leseprobe per E-Mail.
Klicken Sie auf Hinzufügen.
Rollensatz Bestellung
0453 Ehrlich! Ich war das nicht!
Theaterstück in 3 Akten 8 Rollen 3w/5m ca. 90 Minuten von Wolfgang Böck. Rollensatz 9 Hefte (DIN A5 Format).
142.00 €
Hinzufügen
Bestellung: Rollensatz
Klicken Sie auf Hinzufügen.
Leseprobe Postversand / Zusatzheft
0453PV Ehrlich! Ich war das nicht!- 3w/5m
Komplettes Theaterstück als gebundenes Heft. Zusätzlich zum Rollensatz oder als Leseprobe per Postversand.
8.50 €
Hinzufügen
Bestellung: Zusatzheft zum Rollensatz oder als Leseprobe per Postversand.
Klicken Sie auf Hinzufügen.
Beachten Sie unsere Bezugs - und Aufführungsbedingungen.
Zurück zum Seiteninhalt